• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

ESV Olympia Köln

Judoka

alt

 

 

 

Neuigkeiten aus der Judoabteilung

Bezirksliga 2017!

Gerade eben wurden die Termine für die diesjährige Bezirksliga der Männer bekannt gegeben! 
In einem Feld von insgesamt 12 Mannschaften gilt es sich für die neu-gegründete Mannschaft des ESV Olympia Köln e.V. zu beweisen. 
 
Gegen folgende Mannschaften treten die Eisenbahner an:
 
1. Kampftag, Sonntag, den 17.09.2017, in Kerpen:
Samurai Kerpen 
TSV JC Dieringhausen
1. Godesberger JC III
 
2. Kampftag, Samstag, den 07.10.2017, in Köln:
1. JJJC Yamanashi Porz II
Dünnwalder TV II
 
3. Kampftag, Sonntag, den 12.11.2017, in Köln:
JC Ford Köln 
TSV Hertha Walheim IV
 
4. Kampftag, Samstag, den 25.11.2017, in Köln:
TV Dellbrück II
1. Godesberger JC IV
 
5. Kampftag, Samstag, den 02.12.2017, in Köln:
PSV Köln 
SSF Bonn 
 
Also, notiert Euch die Termine schon mal, um unsere Eisenbahner kämpfen zu sehen. Vor jedem Kampftag wird zeitnah sowohl auf unserer Internetseite ESV-Olympia.de (unter Judo - >Aktuelles) als auch auf unserer Facebookseite für ein zahlreiches Erscheinen von Unterstützern geworben. 
 
Der ESV Olympia Köln trainiert die gesamten Ferien durch, um bestmöglich auf die kommende Saison vorbereitet zu sein. 
Die Termine werden noch bekannt gegeben. Natürlich ist jeder, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, eingeladen! 
 
#bezirksliga2017 #judo #hajime #eisenbahner
 
 

Umbauarbeiten im Saunabereich der Judohalle!

  Nach über 50 Stunden harter Arbeit kann die Judo-Abteilung stolz über den neu entstandenen Entspannungsbereich sein!

Dort, wo zuvor das zu selten genutzte und 1985, aus Stahlbeton gegossene Tauchbecken mit über 10000 Liter Wasserfassungsvermögen stand, findet nun eine Wohlfühloase für nach dem Saunagang Platz!

Zunächst wurde das Tauchbecken durch das gesamte Bau-Team unterschätzt. Man dachte sich, dass ein großer 4kg-Vorschlaghammer reichen würde, um "mal eben" Platz für die geplante neue Nutzfläche zu machen: Fehlanzeige. Nachdem bereits nach 15 Minuten einschlagen auf das Tauchbecken der Vorschlaghammer seinen Geist aufgab, war klar, dass hier bessere Geschütze aufgefahren werden mussten.

Trotz guter Technik und viel Manpower wurde schnell klar, dass die Zerstörung der einen Beckenwand eine müßige, monotone und kräftezehrende (bei 13 kg Geräte Gewicht) Arbeit wird.
Nichtsdestotrotz wurde weiter gearbeitet, bis schließlich die gesamte Beckenwand abgetragen war. Derweil mussten bereits mehrere Ladungen mit dem Schutt zur Kippe gebracht werden.

 

Daraufhin war es dran, die Vorkonstruktion für den geplanten terrassenähnlichen Entspannungsbereich zu montieren. Nachdem das geschafft war, wurden die zuvor weißen Wände zunächst einmal in der roten Vereinsfarbe gestrichen. Nun war es nur noch eine Frage der Zeit, bis es geschafft war.
Heute wurde der letzte Rest geschafft!

Der Feinschliff und die Lasur des Holzes kommt diese Woche noch. Danach erstrahlt unser Saunabereich in neuem Glanz!

 

 

Das größte Dankeschön geht an unseren Baumeister Davith, ohne den dieses Projekt nicht möglich gewesen wäre.
Außerdem wollen wir auch noch Boris und Jan für ihre tatkräftige Unterstützung danken!

 

 

Kyu-Prüfungen beim ESV! 

 
In der letzten Woche vor den Osterferien nahmen insgesamt über 35 Judoka an den Kyu-Prüfungen der Judo-Abteilung des ESV Olympia Köln erfolgreich teil! 
An den verschiedenen Trainingstagen stellten sich Judoka der Altersgruppen U9, U12, U15 und Erwachsene den Kyu-Prüfern. 
Schlussendlich konnten alle Teilnehmer die Prüfung erfolgreich abschließen und ihren neuen Gürtel in Empfang nehmen. 
 

Herzlichen Glückwunsch! 

In den Osterferien finden keine Kindertrainings statt! 

 
 
 
 
 
 

 

Am Samstag, den 14.01.2017, fand das alljährliche Winterturnier der Judo-Abteilung des E.S.V.-Olympia Köln e.V. statt!

 

Mit knapp 40 Kindern, die in zwei Altersklassen (U7 und ab U9) geteilt wurden, wurde in der japanischen Turnierform gekämpft! Alle Kinder hatten sichtlich Spaß und kämpften sehr engagiert. Im Anschluss wurde das üppige Kuchenbuffet eröffnet! Bei einem leckeren Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee wurde gemütlich beisammen gesessen, bis die Urkundenvergabe durch den Leiter der Judo-Abteilung durchgeführt wurde!

Zuletzt gab es die angesagte Abteilungsversammlung, auf der Jan das Jahr 2016 Revue passieren ließ und einen Ausblick für das neue Jahr 2017 gab. Leider gab es nicht nur positive Nachrichten.

Ab dem 19.01.2017 wird unsere Trainerin Anika (Montags- und Dienstagstrainingsgruppen) nach über 1,5 Jahren Training bei uns beim E.S.V. auf Grund von beruflichen Veränderungen mit der Leitung des Judotrainings aufhören. Sie bleibt aber dem Verein als Mitglied treu!

Die positive Nachricht ist jedoch ganz klar für 2017, dass der E.S.V.-Olympia Köln e.V. mit einer Männermannschaft in der Bezirksliga Köln 2017 starten wird!

Falls Du Interesse hast, Teil unseres Teams zu werden, wende dich einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. an uns oder komm zum Training (Dienstags und freitags)! Wir freuen uns auf dich!

Danke für das schöne Winterturnier und die rege Teilnahme!

 

 

 

Am 30.12.2016 von 17:30 - 19:20 Uhr fand unser "Silvestertraining" statt!

Unserer Einladung folgten viele Judoka aus dem Raum Köln (Judoka des Kodokan Köln, Unisport Bonn, SG Worringen, PSV Köln, DJK Südwest und TV Dellbrück).

Mit insgesamt 18 Judoka auf der Matte war die Judohalle so voll, wie lange nicht mehr! 
Nach einer kurzen Begrüßung durch den Abteilungsleiter Jan, wurde das Training durch Boris geleitet. Es war ein lockeres Training, bei dem es vor allem darum ging, sich kennen zu lernen. Anschließend blieb noch eine Stunde, um Stand- und Bodenrandoris zu machen. 

Es machte sehr viel Spaß mit so vielen, teils bekannten, teils neuen Gesichtern zu trainieren und sich bei den Randoris in freundschaftlicher Atmosphäre zu messen. 
Zum Ausklang hatten wir Kölsch kalt gestellt, das bei den Judoka, die nicht selber fahren mussten, dankend angenommen wurde!

Die Judo-Abteilung des E.S.V.-Olympia Köln e.V. bedankt sich bei den zahlreichen Teilnehmern und lädt für die nächste Woche erneut zum gemeinsamen Training ein!

Wann? 
Freitag, 06.01.2017, 17:30 - 19:30 Uhr

Wo?
Judohalle des E.S.V.-Olympia Köln e.V.
Werkstattstr. 38b
50733 Köln

Parkplätze befinden sich auf dem Vereinsgrundstück bei Einfahrt direkt auf der rechten Seite!

Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017 und freuen uns jetzt schon auf nächste Woche und hoffen, dass wieder so zahlreich am Training teilgenommen wird!

Die Judo-Abteilung des E.S.V.-Olympia Köln e.V. startet nächstes Jahr mit einer eigenen Männer-Mannschaft in der Bezirksliga Köln und sucht noch Verstärkung! Wer Interesse hat, kann gerne zu unserem Training kommen (Trainingszeiten siehe www.esv-olympia.de) oder eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. senden.

 

 

 

 

Neuer Saunaofen für die Judo-Abteilung!

Da ist unser neuer Saunaofen!

Nachdem unser alter Saunaofen nach sehr langer Zeit den Geist aufgegeben hatte, musste ein neuer Ofen her!

In nächster Zeit wird unsere Sauna wieder für alle Mitglieder der Judo-Abteilung (mindestens 4 Personen, 5,00€ pro Person) sowie Nicht-Mitglieder (Preis nach Absprache und Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) nutzbar sein!
Auf ein gemeinsames Schwitzen!

 

 

 

 

 

Am Sonntag, den 27. November ging es für unsere E.S.V.-Kämpfer Davith und Dominic am 3. Kampftag der Bezirksliga Köln mit ihrer Mannschaft des PSV Köln um viel! Am 3. Kampftag konnte der Aufstieg und so das Ticket für die Landesligasaison 2017 gelöst werden!

An diesem Kampftag ging es gegen die Mannschaften des 1. JC Ford Köln und des 1. JJJC Yamanashi Porz!

In der ersten Begegnung gegen die Mannschaft des 1. JJJC Yamanashi Porz durfte Davith in seiner Gewichtsklasse bis 73 kg starten! Gegen seinen Gegner galt es den Bann zu brechen und den ersten längst überfälligen Sieg gegen einen Gegner zu erreichen! Davith kämpfte souverän und beendete den Kampf mit einem Haltegriff. Am Ende hieß es 5:2, mit einer Unterbewertung von 50:20, für den PSV Köln!

In der zweiten Begegnung gegen den 1. JC Ford Köln durfte Dominic in der Gewichtsklasse +100 kg starten. Dominic (beheimatet in der Gewichtsklasse bis 90 kg) startete jedoch nicht gegen einen klassischen "+er", sondern gegen unseren Trainer unserer Donnerstagsgruppen (U7 und U9) Anil Kenet (beheimatet in der Gewichtsklasse bis 100 kg). Beide lieferten sich einen engen Kampf, den dann letztendlich Anil für sich entscheiden konnte.
Am Ende hieß es erneut 5:2, mit einer Unterbewertung von 50:20, für den PSV Köln!

Damit konnte die Mannschaft des PSV Köln in 8 Begegnungen ungeschlagen 15 Punkte einfahren und verdient als 1. Platz die Bezirksligasaison 2017 (Köln) beenden.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Erfolgreicher 2. Kampftag der Bezirksliga Köln unserer E.S.V.-Judoka

Am gestrigen Samstag starteten unsere beiden E.S.V.-Judoka Dominic Kaiser und Davith Jayasinghe für die Bezirksligamannschaft des PSV Köln!

Am 2. Kampftag der Bezirksliga Köln ging es für unsere Kämpfer nach Jülich, wo es gegen den Jülicher JC und den SSF Bonn zu kämpfen galt.
In der ersten Begegnung, gegen SSF Bonn, musste sich Dominic in der nächsthöheren Gewichtsklasse, bis 100kg, gegen seinen schwereren Gegner behaupten. Von dem schwereren Gegner unbeeindruckt, dominierte Dominic den Kampf und entschied den Kampf vorzeitig mit Uchi-Mata und Ippon!

Davith, der ebenfalls in der nächsthöheren Gewichtsklasse startete (- 81kg), kämpfte gut gegen seinen deutlich erfahreneren Gegner, wurde aber letztendlich auf Grund einer Unaufmerksamkeit "Ippon" geworfen. Die Begegnung zwischen dem PSV Köln und SSF Bonn endete 3:3 unentschieden.

Die zweite Begegnung gegen den Jülicher JC konnte Dominic in seiner Gewichtsklasse bis 90kg bestreiten. Es war ein harter Kampf. Doch heute war Dominic nicht zu besiegen. Über die gesamte Kampfzeit von 5 Minuten konnte Dominic eine Yuko- und eine Wa-Zari-Wertung erzielen, die ihn letztendlich zum wohlverdienten Sieger machten!
Die Begegnung entschied der PSV Köln ganz klar mit 6:0 für sich.

Die Judo-Abteilung des E.S.V.-Olympia Köln e.V. beglückwünscht den PSV Köln und seine beiden E.S.V.-Judoka, die heute gute Leistungen zeigten!

 

 

Trainerzuwachs beim ESV

Seit Oktober 2016 erfreut sich die Judo-Abteilung an Trainerzuwachs!
Die ausgeschriebene Trainerstelle für die Trainingsgruppen „U7“ und „U9“ donnerstags konnte durch Anil Kenet besetzt werden.

Anil, der unter anderem eine „U9“ und „U12“ dienstags beim JC Ford Niehl e.V. trainiert, besitzt den 1. Dan und eine Trainer-C-Lizenz. Er startet für die Mannschaft des JC Ford Niehl e.V. in der Bezirksliga Köln und hat viel Spaß an der Arbeit mit unseren jungen E.S.V.-Judokas.
Wir und Anil freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Zudem konnte ein weiterer Trainer für die Judo-Abteilung gewonnen werden. Mit Boris Feodoroff, 1. Dan und Trainer-B-Lizenz, steht nun ein weiterer neuer und vor allem ein sehr erfahrener Trainer bei uns auf der Matte. Boris ist ein ehemaliger Bundesligakämpfer und belegte bei den „Deutschen Meisterschaften Ü30“ 2012 in Berlin den 3. Platz in der Gewichtsklasse bis 73kg.

Boris wird zusammen mit Jan die Erwachsenengruppe Freitags übernehmen und in Zukunft trainieren.

 

Du bist hier JUDO Aktuelles